sonstiges

 

Was war passiert?
Die Erwachsenen sind von der Welt verschwunden und mit ihnen auch die gesamte Technik. In der neuen Welt leben nur Kinder und Teenager. Sie hausen in Geisterstädten - das Faustrecht regiert die Straße. Die Banden kämpfen darum, wer das Sagen hat. Sie flitzen auf Rollerblades durch die Straßen oder rasen mit gekaperten Polizeiautos umher, die sie mit Graffitis bemalt haben.

Jede(r) Stamm/Sippe (Tribe) ist auf ihre Art so verrückt und abgefahren wie ihr "Look", ihre Art sich zu kleiden und zu bemalen. Manche sehen, dass sich mit der Zerstörung der Erwachsenenwelt auch eine neue Chance bietet. Kinder und Teenager haben es in der Hand, sich eine neue, bessere Zukunft zu schaffen.

Die Katastrophe hat sie zusammengeführt: Eine Gruppe verschiedener Jungen und Mädchen. Ihre Heimat ist ein geplündertes Einkaufszentrum. Hier finden sie Schutz und Sicherheit vor der feindlichen Außenwelt. Hier richtet sich jeder nach seinem Geschmack ein. So wie sie sind und so wie sie leben - genauso schmücken sie ihre privaten Räume und den gemeinsamen Wohnraum. Das große Experiment beginnt.

Alle wollen nur eines: Überleben!
Es gibt keinen Strom, um irgendwelche Geräte oder Maschinen anzutreiben. Die Kinder und Jugendlichen müssen alle Arbeiten selbst erledigen. Sie müssen neue Technologien erfinden oder alte, längst vergessene wiederentdecken.

Und: Ob sie es wollen oder nicht, sie müssen lernen, zu teilen. Sie verlassen ihre Gemeinschaft nur, um draußen Wasser und Essen zu besorgen. Werden sie es vermasseln, so wie die Erwachsenen? Oder werden sie die neue Chance nutzen?

Werden sie neue Werte, ein neues Bewusstsein entwickeln, bestimmen, was wirklich wichtig ist, um sich schließlich eine neue Welt aufzubauen?

Impfstoff-Betrüger
Natürlich wittern Betrüger ihre Chance, mit der Angst vor dem Virus ein gutes Geschäft zu machen. Zwar gibt es in der Welt der Tribes kein Geld mehr, aber Waren werden gehandelt und getauscht. Lebensmittel, sauberes Wasser und Fahrzeuge sind sehr wertvoll.

Einige skrupellose Kids panschen zum Beispiel aus dreckigem Wasser und Farbe einen falschen Impfstoff zusammen und tauschen ihn gegen wertvolle Güter. Viele haben sich mit dieser Masche ein kleines Vermögen ergaunert. Sie brauchen nur "Impfstoff - echter Impfstoff" rufen, und schwups taucht eine lange Schlange von Kunden auf.

Aber das miese Geschäft mit dem falschen Impfstoff ist auch gefährlich. Als die anderen Tribes den Schwindel hausfinden, wollen sie sich natürlich rächen. Darum machen die Betrüger um starke Stämme wie die Locos oder die Demon Dogs vorsichtshalber einen großen Bogen.

Der Impfstoff
Niemand weiß hundertprozentig, ob das tödliche Virus erfolgreich ausgerottet wurde. Bisher hatte es nur die Erwachsenen getötet, Kinder und Jugendlichen blieben wie durch ein Wunder verschont. Ist das Virus verschwunden? Könnte es mutieren und damit auch alle anderen infizieren?

Viele Stämme denken über diese Fragen nach und versuchen, mehr über das Virus herauszufinden. Es könnte immer noch existieren und alle Stämme bedrohen, ohne dass sie es ahnen.

Alte Regierungsgebäude, Labore, Arztpraxen und Krankenhäuser wurden durchsucht. Gibt es irgendwo ein Gegenmittel?

Über das Virus sind eine Menge Gerüchte, Geschichten und Theorien im Umlauf. Gab es einen Impfstoff, aber einfach nur zu wenig davon? Gab es keinen? Gab es nur eine Grundlagenforschung, aber noch kein wirksames Gegenmittel?

Manche behaupten, dass die Regierung entschieden habe, den Impfstoff nur an Kinder und Jugendliche zu verteilen. Aber wer weiß das schon genau?

Sollte es wirklich einen wirksamen Impfstoff gegen das Virus geben, so wäre es der wertvollste Besitz in der Welt der Tribes. Derjenige, der es besitzen würde, hätte die absolute Macht über alle Stämme!

Denn niemand weiß, ob das Virus eines Tages zurückkommen wird.

 

 

The Tribe goes Pop: CD Mitte Juni  2001 in Deutschland erschienen

Lex, Ebony, Bray und Tai-San haben sich zur Tribe Band zusammengetan. Die The Tribe-CD "ABE MESSIAH" ist am 11. Juni 2001 in Deutschland erschienen. Sie enthält 10 Songs der Tribe Band.

Leider kannst du dir im Internet die Songs aus rechtlichen Gründen nicht anhören.

Wir haben aber für dich den "Songtext" zum Lesen und Ausdrucken.

CD-Cover

Schon im Mai 2001 ist die erste Single der Tribe Band erschienen: "You Belong To Me" heißt sie.

Klick auf "Songtext" und du kannst den Text lesen oder ausdrucken.

Tribe-Tattoos selbstgemacht

EbonyWillst du ein cooles Tribe-Tattoo wie Amber, Lex oder Ebony tragen? Kein Problem. Hier kannst du dir ein paar Original-Tattoo-Vorlagen von The Tribe ausdrucken. Außerdem erklären wir, wie du das Tattoo auf deine Haut bekommst.


Klick auf das Bild, um alle Tattoos zu sehen!

Klick auf das Bild,
um alle Tattoos zu sehen.


Für Anfänger
Kinderleicht mit Bleistift und Butterbrotpapier


Für Fortgeschrittene
Mit Drucker und Spezialfolie


Für Profis
Profi-Tattoos mit Spezialfarben
Unser Tattoo-Tipp
Suche dir eine Stelle aus, die nicht stark beansprucht wird und wenig Haare hat, wie zum Beispiel Stirn oder Wange. Tattoos halten am besten auf glatter, trockener und fettfreier Haut.

 

        
800x600 1024x768   800x600 1024x768

 

ALLES VON DIESER SEITE IST VON WWW.KIKA.DE

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!